header-start1header-start1
 

Der Kulturanker plant fürs neue Jahr

Offene Ateliers und Kulturnacht wieder in 2021

Im letzten Jahr musste der Kulturanker e.V. leider Corona bedingt alle seine geplanten Veranstaltungen absagen. Termine für Lesungen und Gesprächskreise konnten nicht wahrgenommen werden. Auch Aktivitäten im Bereich kultureller Bildung für Kinder und Jugendliche, das „Knast-Theater“  und  Projekte  wie „Kinderrechte“, „sprechende Bilder“ u.v.m. konnten nur begrenzt durchgeführt werden Besonders schade war natürlich, dass die beiden Höhenpunkte, „Offene Ateliers“ und „Kulturnacht“  nicht stattfanden. Zum ersten Mal hat der Kulturanker aber einen Jahreskunstkalender herausgegeben, der großen Anklang gefunden hat.

Der Kulturanker  hofft nun, dass  sich die Pandemiesituation  zum Sommer hin  entspannt und er dann wieder „ Kultur für alle“ anbieten kann. So sollen die „Offenen Ateliers“ am 12./13. Juni 2021 stattfinden. Der Termin für die dazugehörige Ausstellung incl. Vernissage ist bereits festgelegt.  Die  Kulturnacht soll traditionell wieder am letzten Samstag im September, dem 25.9., stattfinden.

In den letzten Tagen haben bereits  mehrere  Künstlerinnen und Künstler dem Vorstand signalisiert, dass sie in diesem Jahr gerne wieder mitmachen würden.  So kann  die Anmeldung für die Offenen Ateliers ab sofort wieder  über die Webseite des Vereins (www.kulturanke-herford.de) starten.
 Weitere, zusätzliche Fragen beantwortet der Vereinsvorsitzende Rainer Brinckmann, Tel.: 05221/61714 oder brinckmann@kulturanker-herford.de.